languages
Wetter | Suche 
Sehenswertes in Graal-Müritz
 
 
Graal-Müritz  >> Sehenswertes

Sehenswertes in Graal-Müritz

  • Rhododendronpark Graal-Müritz

    18181 Graal-Müritz

    Rhododendronpark Graal-Müritz
    Der rund 4,5 Hektar große Rhododendronpark in Graal-Müritz, nur wenige Schritte vom Ostseestrand entfernt, bezaubert mit seiner Blütenpracht.
  • Seebrücke Graal-Müritz

    18181 Graal-Müritz

    Rostocker Straße 3

    Seebrücke Graal-Müritz
    Die 350 m lange Seebrücke ist ein Anziehungspunkt für jeden Besucher im Ostseeheilbad. Mini-Kreuzfahrten auf der Ostsee werden direkt von hier angeboten.
    Tel.: 038206 7030
    Fax: 038206 70320
  • Fischerkaten

    18181 Graal-Müritz

    Fischerkaten
    Wie in vielen Fischerdörfern findet der aufmerksame Besucher auch in Graal-Müritz sehr schöne, restaurierte Fischerkaten.
  • Heimatmuseum Graal-Müritz

    18181 Graal-Müritz

    Parkstraße 21

    Heimatmuseum Graal-Müritz
    Die Geschichte des Ortes ist in der Heimatstube dokumentiert. Interessante Exponate aus allen Epochen verdeutlichen den Wandel vom Fischerdorf zum Tourismuszentrum.
  • Strand Graal-Müritz

    18181 Graal-Müritz

    Strand Graal-Müritz
    Der feine, steinfreie Sandstrand erstreckt sich über eine Länge von 5 km und lädt zum Verweilen und Spazierengehen ein.
  • Jagdschloss Gelbensande

    18182 Gelbensande

    Am Schloss 1

    Jagdschloss Gelbensande
    Das Jagdschloss liegt in der Rostocker Heide, es wurde 1886/1887 als Sommerresidenz gebaut. Heute wird es für kulturelle Zwecke und Trauungen genutzt.
  • Forst- und Köhlerhof Wiethagen
    Der Forst- und Köhlerhof befindet sich am Südrand der Rostocker Heide und ist ein technisches Denkmal. Hier kann man erfahren, wie früher Teer hergestellt wurde sowie Interessantes zum Umwelt- und Landschaftsschutz, Forst- und Jagdwesen, zur Heimatkultur und zu bodenständigem Handwerk.
    Tel.: 038202 2035
    Fax: 038202 29437
  • Karls Erlebnis Dorf

    18182 Rövershagen

    Purkshof 2

    Karls Erlebnis Dorf
    Karls Erlebnis-Dorf in Rövershagen ist mit gemütlicher Hof-Küche, Deutschlands größtem Bauernmarkt und Abenteuern zum Toben und Spielen das beliebteste Ausflusgziel in Mecklenburg-Vorpommern. Karls heißt: 365 Tage im Jahr Erlebnisgarantie!
    Tel.: 038202 4050
    Fax: 038202 405223
  • Naturschutzgebiet Ribnitzer Großes Moor

    18181 Müritz

    Naturschutzgebiet Ribnitzer Großes Moor
    Richtung Fischland-Darß grenzt das Naturschutzgebiet an das Seeheilbad. In diesem Areal findet man Tiere und Pflanzen, die es nur noch sehr selten gibt, u.a. einige Orchideenarten und vom Aussterben bedrohte Vögel. Auf den von der Tourismus- und Kur GmbH angebotenen geführten Wanderungen durch das Moor erfahren Sie darüber mehr.
  • Rostocker Heide

    18182 Gelbensande

    Eichenallee 24

    Rostocker Heide
    Landseitig wird der Ort von einem 12.000 ha großen Mischwald, der "Rostocker Heide", umschlossen. Es ist das größte geschlossene Waldgebiet Norddeutschlands. Markierte Wander- und Radwanderwege laden zum aktiven Erholen ein.
    Tel.: 038201 290
  • Freilichtmuseum Klockenhagen

    18311 Klockenhagen

    Mecklenburger Straße 57

    Freilichtmuseum Klockenhagen
    Landestypische Beispiele ländlichen Bauens vom 17. bis 20. Jahrhundert werden im sehenswerten Freilichtmuseum präsentiert, u.a. verschiedene Bauernhäuser, ein Backhaus und eine Bockwindmühle.
    Tel.: 03821 2775
    Öffnungszeiten:
    Täglich vom 1. April bis 31. Oktober: 9.00 Uhr - 17.00 Uhr
  • Deutsches Bernsteinmuseum

    18311 Ribnitz-Damgarten

    Im Kloster 1-2

    Deutsches Bernsteinmuseum
    Das Museum im Kloster beherbergt eine zauberhafte Ausstellung zur Natur und Kunstgeschichte sowie zur Verarbeitung des Bernsteins, dem Gold des Nordens. Lohnenswert ist auch ein Besuch der Demonstrationswerkstatt.
    Tel.: 03821 2931
    Fax: 03821 895140
    Öffnungszeiten:
    April-Oktober: täglich 9.30 - 18.00 Uhr

    November-März: Mi-So 9.30 - 17.00 Uhr